panorama-blog.com

Das Blog rund um die Panoramafotografie
Showcase • Hardware • Software • Photoshop • Lightroom
Moo DE Generic 468x60

Mir da Fermeda Sontga Maria

Panorama von der Dammkrone des Stausees Santa Maria (rätoromanisch »Lai da Sontga Maria«) mit einem Tiefblick in den Talboden vor der 117 m hohen Staumauer (»Mir da Fermeda«). Der See liegt auf 1.908 m Seehöhe direkt unterhalb des Lukmanier-Passes (»Pass Lucmagn«) an der gleichnamigen Strasse, die von Disentis im oberen Teil des Graubündner Vorderrheintals nach Olivone im Tessin führt.

sontga maria dam making ofUm beim Tiefblick hinunter in das Mauervorgelände einen möglichst steilen Blickwinkel zu erreichen, wurde das Stativ hier mit zwei kurzen, flach ausgeklappten Beinen auf die talseitige Mauerbrüstung gestellt und mit einem Bein auf den Boden der Mauerkrone. Hierbei muss man wegen der Absturzgefahr des Equipments natürlich sehr vorsichtig umgehen. Weil zudem böiger Wind geherrscht hat, wurde das Stativ mit einer stärkeren Gummischnur nach unten zum Rucksack abgespannt.

Aufnahmedaten
Panorama-Typ: 
Sphärisches Panorama
Bildanzahl: 
4
Belichtungen: 
3
Brennweite (Kleinbild): 
13 mm
Hardware
Kamera: 
Canon EOS 7D
Objektiv: 
Sigma 8mm f3.5 EX DG Fisheye
Panorama-Kopf: 
Nodal Ninja Ultimate R1
Stativ: 
Benro Travel Angel II C1692TB0 Carbon
Software
Pre Production: 
Lightroom 4.3
Stitching: 
PTGui 9.1.3
HDR / Fusing: 
LR/Enfuse
Post Production: 
Photoshop CS6 + Pano2VR 4
Aufnahmeort
Medel
Graubünden
Schweiz
Booking.com

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Testfeld gegen automatisierten Spam. Kommentare werden vom Moderator freigeschaltet. Spam/Werbung wird gelöscht und nie angezeigt! – Checking for human visitors and spam bots. Comments are moderated. Spam/ads will be deleted and never shown to public!
Fill in the blank