panorama-blog.com

Das Blog rund um die Panoramafotografie
Showcase • Hardware • Software • Photoshop • Lightroom

Flakturm - Nacht

Normalerweise kommt man abends oder nachts nicht auf den Flakturm im Wiener Esterházy-Park, sondern nur tagsüber. Das habe ich schon für Panoramaaufnahmen genutzt.

Flakturm Little PlanetDas Café »ocean'sky«, das vor einiger Zeit auf dem Dach des Turms, dem »Haus des Meeres«, zugebaut wurde, wird jedoch gelegentlich für Events gebucht. Zu einem solchen war ich letztens eingeladen und hab bei der Gelegenheit mal auf Verdacht ein kleines Panorama-Set eingesteckt, mit dem ich schnell und ohne Stativ arbeiten kann. Die Sony A7R und das Samyang 8mm Fisheye sind für solche Zwecke ideal, weil diese Kombi sehr kompakt ist und trotzdem gut für professionelle Ergebnisse.

Es hat sich gelohnt: Das Wetter war klar und der Mond fast voll. Der strahlend helle Jupiter stand direkt darüber. Vor allem aber die intensiv blaue Beleuchtung des Turmcafés hat wunderbar mit den verschiedenen Kunstlichtfarben der nächtlichen Stadt kontrastiert.

Die farbstarken und geometrischen Strukturen dieses Panoramas bieten sich hervorragend für eine stereographische Projektion an, einen »Little Planet«.

Aufnahmedaten
Panorama-Typ: 
Sphärisches Panorama
Bildanzahl: 
4
Belichtungen: 
3
Brennweite (Kleinbild): 
8 mm
Hardware
Kamera: 
Sony A7R
Objektiv: 
Samyang 8mm ƒ/2.8 V2
Panorama-Kopf: 
PT4Pano KISS
Stativ: 
Novoflex PANORAMA=Q 6/8 II + Novoflex UNIKLEM 42
Software
Pre Production: 
Lightroom 5.7.1
Stitching: 
PTGui 10.0.11
HDR / Fusing: 
Camera Raw 8.7
Post Production: 
Photoshop CC 2014 + Pano2VR 4.5.1
Aufnahmeort
Wien
Wien
Österreich
Booking.com

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Testfeld gegen automatisierten Spam. Kommentare werden vom Moderator freigeschaltet. Spam/Werbung wird gelöscht und nie angezeigt! – Checking for human visitors and spam bots. Comments are moderated. Spam/ads will be deleted and never shown to public!
Fill in the blank