panorama-blog.com

Das Blog rund um die Panoramafotografie
Showcase • Hardware • Software • Photoshop • Lightroom

Aareschlucht

Die Aareschlucht im Berner Oberland (Schweiz) ist einer der eindrucksvollsten Canyons in Europa. Sie ist 1,5km lang und bis zu 180m tief eingeschnitten, wobei sich die Felswände oben bis auf wenige Meter nahekommen. Entsprechend extrem sind die Lichtverhältnisse, speziell bei strahlendem Sonnenschein. 

Für diese Aufnahme erweisen sich selbst die +/- 3 Blenden, die die Canon EOS 7D bei ihren Belichtungsreihen vielen anderen DSLRs voraushat, als viel zu wenig, um den extremen Tonwertumfang zwischen dem Dunkel der Tunneleingänge und den strahlend hellen, sonnigen Flecken auf den Felswänden einzufangen.

Deswegen habe ich hier die beiden über- und unterbelichteten Aufnahmen nochmals dupliziert und in Lightroom um jeweils weitere 3 Blenden abgedunkelt bzw. aufgehellt, so dass sich statt 3 insgesamt 5 Belichtungen mit Abständen von dann zusammen 12 Blenden ergeben. Das ist natürlich mit gewissen Qualitätsverlusten verbunden, die sich aber in Grenzen halten, wenn man dafür RAW-Aufnahmen nimmt.
Mit diesem Workaround kommt man in solch extremen Fällen ein gutes Stück weiter.

Wirklich helfen kann hier aber letztlich nur eine Erweiterung der Belichtungsreihen mit externer Hardware wie z.B dem Promote Control oder einer mit modifizierten Kamera-Firmware. Beides war bei dieser Aufnahme leider nicht zur Hand.

Aufnahmedaten
Panorama-Typ: 
Sphärisches Panorama
Bildanzahl: 
4
Belichtungen: 
3
Brennweite (Kleinbild): 
13 mm
Hardware
Kamera: 
Canon EOS 7D
Objektiv: 
Sigma 8mm f3.5 EX DG Fisheye
Panorama-Kopf: 
Nodal Ninja Ultimate R1
Stativ: 
Gitzo Basalt Reporter G1298
Software
Pre Production: 
Lightroom 4.3
Stitching: 
PTGui 9.1.7
HDR / Fusing: 
LR 32-Bit-Plugin (HDRsoft)
Post Production: 
Pano2VR 4 & Photoshop CS6
Aufnahmeort
Meiringen
Bern
Schweiz
Booking.com

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Testfeld gegen automatisierten Spam. Kommentare werden vom Moderator freigeschaltet. Spam/Werbung wird gelöscht und nie angezeigt! – Checking for human visitors and spam bots. Comments are moderated. Spam/ads will be deleted and never shown to public!
Fill in the blank